FANDOM


Race sturmbeorn large

Concept Art der Sturmbeornen.

Die Sturmbeorne sind bärenähnliche Kreaturen, die erstmals in Torchlight II erscheinen. Sie gehören zum Volk der Beorne.
Ihre Zivilisation besteht hauptsächlich aus primitiven Jägern, die die Siedlungen des nördlichen Vilderans plündern.
Zu Beginn von Torchlight II sammelt General Grell eine Armee aus Sturmbeornen um die Estheria Enklave anzugreifen.

Hintergrund Bearbeiten

Weit im Norden von Vilderan leben die Beorne: Bärenmenschen, die eine primitive Kultur entwickelt haben, deren tragende Säulen Erkundung und Handel bilden - und gelegentlich auch Beutezüge. Diese Plünderer, oder auch "Sturmbeorne", durchqueren das nördliche Flussbett und überfallen die Küstendörfer, verwüsten und metzeln während ihrer Suche nach Macht, Ehre und Kampf.

Die meisten dieser Plündergruppen bestehen aus ein paar Dutzend Bärenmännern, doch eine respektable Streitmacht aus Sturmbeornen hat vor kurzem die Steppen von Estheria]] erreicht - weit außerhalb des Gebiets, in dem sie sonst aktiv sind. Angeführt von dem furchtbaren Kriegsherrn General Grell drängen die Sturmbeornen immer weiter auf die Enklave zu, der letzten Stadt der Bewohner von Estheria. Und nicht einmal ein Bezwingertrupp kann sie aufhalten. [1] (frei übersetzt)


GallerieBearbeiten

Referenzen Bearbeiten

  1. http://www.torchlight2game.com/news/2011/04/22/creature-races-of-torchlight-ii/

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.