FANDOM


Dieser Artikel behandelt die Minenstadt Torchlight. Für die Spiele siehe Torchlight I oder Torchlight II

Torchlight ist eine Minenstadt auf dem Kontinent Vilderan und der zentrale Ort der Ereignisse des Spiels Torchlight. Die Stadt wurde errichtet, um nahegelegene Ember-Mine zu unterstützten. Doch bald fand man heraus, dass sich unterhalb der Mine und der Stadt ein wahres Labyrinth aus Höhlen, Gängen und Ruinen befindet. Die Helden des ersten Teils wagen sich in diesen Untergrund, finden und besiegen dort schließlich Ordrak, eine uralte, böse Kreatur, die das Ember in dem Gebiet korrumpierte.

In Torchlight Bearbeiten

Einwohner Bearbeiten

  • Alma und Albert - Kinder.
  • Ballon - Minenarbeiter.
  • Duran the Transmuter - kombiniert Schätze, um daraus neue Gegenstände herzustellen.
  • Duros the Blade - verkauft unidentifizierte magische Gegenstände.
  • Flux - Minenarbeiter.
  • Furl - zerstört Edelsteine, um Sockel wiederverfügbar zu machen.
  • Goren - verzaubert Gegenstände.
  • Gorn - zerstört Gegenstände, um Edelsteine wiederzuverwenden.
  • Hatch - Questgeber.
  • Kolos - Schmied und Waffenhändler.
  • Moire - Einwohnerin.
  • Tarn - Händler.
  • Triya - Edelsteinhändlerin.
  • Trill-Bot 4000 - mechanischer Barde und Questgeber.
  • Vasman - Ember-Gelehrter und Questgeber.

In Torchlight II Bearbeiten

Es wurde bestätigt, dass die Stadt Torchlight auch in Torchlight II eine Rolle spielt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.